Der Ruder-Club Plaue (Havel) e.V.,


Aktuelles !!!

Kommende Termine

18.-19.05.2024

- Juniorenregatta Brandenburg


18.-19.05.2024

- gemischte Regatta Rüdersdorf 


31.05.-02.06.2024

- int. Juniorenregatta Hamburg



Wir, der Ruder-Club Plaue (Havel) e.V., öffnen uns dem Inklusionssport, um sowohl Anfängern das Rudern sicher beizubringen und Menschen mit Handicap den Rudersport zu ermöglichen. Dafür benötigen wir ein besonderes Ruderboot. Der Vorteil: Dieses Boot kann nicht kentern - so können selbst ängstliche Menschen oder Menschen mit Gleichgewichtsproblemen bzw. anderem Handicap sicher diesen Wassersport betreiben. Bei Überfinanzierung fließt das Geld ebenfalls in unser Projekt "Rudern ohne Grenzen" ein. Neben dem Boot kaufen wir davon weiteres Zubehör wie Schwimmwesten oder Skull.

Für jede Spende sind wir sehr dankbar.


Wir brauchen eure Hilfe!

Egal welche Regatta, keine ist ohne ehrenamtliche Helfer denkbar. 2024 findet die Weltmeisterschaft der Mastersruderer statt. Erwartet werden ca. 3000 Aktive Sportler im Alter ab 27 Jahren. 

Deshalb freuen wir uns über jede helfende Hand, die uns auf dem Sattelplatz, im Regattabüro, bei der Zeitnahme oder auf dem Wasser als Motorbootfahrer, Starthelfer oder NTO bei den Veranstaltungen auf dem Beetzsee unterstützen kann.

 

Wer mitmachen möchte und älter als 16 Jahre ist, meldet sich einfach über den folgenden Link an.


Athletikwettkampf in Brandenburg an der Havel

Es war soweit, unsere Saison ist mit einem Athletikwettkampf am 27.01.2024 gestartet. Alle Kinder und Jugendliche wurden in Riegen ihrer jeweiligen Altersklasse aufgeteilt und los ging's. An verschiedenen Stationen wie z.B. dribbeln mit einem Basketball, Kastenboomerang, Hindernisparcours, Bankziehen und noch einige andere durften die Sportler ihr Können unter Beweis stellen.
Die Athleten des  RC Plaue waren stark unterwegs und es gab viele gute Platzierungen. Klara Adel (AK 10) belegte den 1. Platz, Elias Signowski (AK 10) ebenfalls den 1. Platz, Oskar Ostermann (AK 10) den 2. Platz und Friedrich Laubvogel (AK 10) den 3. Platz. Nino Schubert (AK 11) holte sich auch einen tollen 2. Platz. Weiter geht es mit unseren  AK 12 und AK 13 Athleten. Louis Signowski sicherte sich den 3. Platz, Jakob Adel den 1. Platz, Jonas Insel  ebenfalls den 3. Platz. Auch vorne dabei waren  Kristina Barbarova mit dem 1. Platz und Frieda Ostermann holte sich den 2. Platz. Mia Brenner, Rosalie Roos, Conner Mletzko, Armin Laubvogel und Moritz Roos erkämpften sich alle in ihrer jeweiligen Altersklasse eine sehr gute Platzierung im Mittelfeld.

Wie in jedem Jahr war die Teamstaffel der Höhepunkt. Für den RC Plaue gingen Nino Schubert, Klara Adel, Frieda Ostermann und Jakob Adel an den Start. Auch hier waren wir Erfolgreich und gewannen den Wanderpokal in Folge. Ab sofort immer mit dabei, unser RC Plaue Maskottchen "Ollie" der Otter.

Nach einem spannenden Wettkampftag fuhren alle Kinder und Trainer Glücklich und stolz wieder nach Hause.


!!! Danke an alle !!!

Wir, die Ruderjugend des RC Plaue Havel e.V. möchten uns auf diesem Weg bei unseren Übungsleitern sowie unseren Sponsoren und Eltern für die Unterstützung in der letzten Wettkampfsaison bedanken.
Ohne diese großzügige Unterstützung wäre einiges nicht möglich gewesen.
Ein besonderes Dankeschön geht an die Firma Wassersport Mrugalski, Firma Habeck, Firma RFT-elkom Brandenburg GmbH, die Kita „Plauer Spatzen", der Phönix Hausverwaltung GmbH, Firma Dirk Stop`s sowie der Brandenburger Bank Volksbank-Raiffeisenbank eG. für die Unterstützung.
Wir wünschen allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest sowie ein guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Eure Ruderjugend des RC Plaue.