Der Ruder-Club Plaue (Havel) e.V.,



Aktuelles !!!



Ruderclub Plaue löst 5 Fahrkarten für den Bundeswettbewerb in München

Am vergangenen Wochenende fanden in Brandenburg die Qualifikationen zum Bundeswettbewerb in München statt. Der Plauer Ruderclub konnte gleich 5 Fahrkarten für den Bundeswettbewerb lösen.

Leon Habeck startete im Leichtgewichtseiner in der Altersklasse 14. Über eine Distanz von 3000m konnte er sich den 1. Platz sichern. Melina Urban und Clara Viererbe gingen im Mädchenzweier der Altersklasse 12/13 Jahre an den Start der

3000m Distanz. Beide konnten sich über den Sieg freuen. Im Einer der Altersklasse 13 erruderte sich Lukas Henning den 2. Platz. Marc Große, welche

bei den Leichtgewichten derselben Alterskasse startete, belegte den 3. Platz über die 3000m Strecke. Am Nachmittag mussten alle Sportler ihr Können über eine Distanz von 1000m unter Beweis stellen. Leon Habeck erreichte in seiner Altersklasse den 2. Platz. Melina und Clara erruderten sich einen souveränen Sieg. Marc und Lukas konnten sich jeweils im einer ihrer Altersklassen den 2. Platz sichern.

Im Rahmenprogramm gingen bei den B-Junioren Joanne Habeck und Jann-Erik Radach sowie Amelie Landeck mit Jonas Kaiser jeweils im Mix-Zweier an den Start. Joanne Habeck und Jann-Erik Radach erkämpften sich den 1. Platz. Amelie Landeck und Jonas Kaiser erkämpften sich den 3. Platz. Im Einer der 11jährigen erkämpfte sich Cedric Hübner seinen sehr guten 4. Platz. Im Einer der Junioren B fuhr Jann-Erik als erster über die Ziellinie. Jonas erkämpfte sich in der selbigen Altersklasse eine sehr gute Platzierungen im Mittelfeld. Im Leichtgewichtseiner der Juniorinnen B erruderte sich Joanne Habeck die Goldmedaille und Amelie Landeck die Silbermedaille. Im Mix-Vierer der A-Junioren gingen Jann-Erik Radach, Esko Siebart, Virginia Dähnert und Jenny Wartenberg an den Start und erkämpften sich den 2. Platz. Den zweiten Platz erkämpften sich Cedric Hübner und Erik Faderl im Jungen-Zweier in der Altersklasse11/12 Jahre.


Junioren Regatta in Hamburg

Bei gutem Ruderwetter fand am vergangenen Wochenende die internationale Junioren Regatta in Hamburg statt.

An dieser Regatta nahm unsere Sportlerin Linda Betker im Juniorinnen Doppelzweier mit ihrer Zweierpartnerin Nora Beutel aus Schwedt und im Juniorinnen Doppelvierer ohne Steuerfrau mit Viktoria Bald und Alina Steffens aus Potsdam sowie Nora Beutel teil. Sowohl am Samstag im Doppelvierer der A- Juniorinnen, als auch am Sonntag im Doppelzweier, war die 2000m Stecke zu bewältigen.

Am Samstag konnten sich die vier Mädels über den 3.Platz freuen. Eine sehr gute Leistung der vier Sportlerinnen und eine gute Vorbereitung für die Deutschen Meisterschaften in Brandenburg. Nun durften Linda und Nora ihr Können noch einmal im Doppelzweier am Sonntagunter Beweis stellen. Beide Sportlerinnen konnten sich nach einem Endspurt, über  einen starken 4.Platz freuen.


Kreisolympiade in Rathenow

 Es ging für den Ruderclub Plaue am Samstag zur Kreisolympiade nach Rathenow. Bei dieser Veranstaltung werden ein Ergometer-/ Lauf–Wettkampf sowie verschiedene Regatten absolviert. Der Ruderclub Plaue nahm mit 11 Kindern teil und alle erkämpften sich tolle Medaillen. So gewann im Ergometer/ Lauf der Junioren Jann-Erik Radach Gold. Silbererkämpfte sich Jonas Kaiser. Lukas Hennig erkämpfte dich in der Ak 14 Gold und Leon Habeck Silber. Natürlich gingen auch die etwas kleineren an den Start in der Ak 6-10 erkämpften sich jeweils Louis Signowski und Elay Kaminski eine Goldmedaille. Jacob Adel, Mika Scholz und Lilly Große erkämpften sich jeweils eine Silbermedaille. Anschließend ging es für die jüngeren in den Parkour dort erkämpften die sich die gleichen Platzierungen.

 

Ebenso erfolgreich ging es in den Einzelrennen zu. Leon Habeck holt sich den zweiten Platz und damit Silber in der AK 14. Lukas Henning holt sich Gold. Bei den B-Junioren erruderte sich Jann-Erik Radach einen ersten Platz und Jonas Kaiser einen dritten Platz. Joanne Habeck ruderte sich auf Platz 1 im Mädchen-Einer bei den Juniorinnen und bekam Gold.

 

Weiter ging es in den 2-er Mix-Booten. Dort gelangen es Jann-Erik Radach und Claudia Lindeman sich eine Silbermedaille zu sichern. Jonas Kaiser und Jenny Wartenberg erkämpften sich die Bronzemedaille. Danach ging es für die Mädchen 2-er der Ak Juniorinnen mit Ak 13 an den Start dort erruderten sich Joanne Habeck und Erja Seltmann den dritten Platz.

 

4-er Mix Rennen. Dort holten sich , Esko Siebart, Virginia, Jonas Kaiser, Marie Rüdiger und Steuerfrau Joanne Habeck Silber. Jann-Erik Radach, Claudia Lindemann, Jenny Wartenberg, Amelie Görn und Steuermann Florian Lindemann erkämpften sich Silber. Zum Schluss gab es noch eine 300 Meter Ergometer-Staffel wo sich Jonas Kaiser, Esko Siebart, Virginia Dähnert, Amelie Görn, Leon Habeck, Erik Faderl, Paul Bochert knapp die Goldmedaille erkämpften. Jann-Erik Radach, Erja Seltmann, Florian Lindemann, Paul Fechner, Clara Viebere, Jenny Wartenberg, Cederic Hübner holten sich die Silbermedaille.


Die Plauer Ruderjugend sagt "Danke!"

Die Ruderjugend des RC Plaue Havel e.V. möchte sich auf diesem Weg bei ihren Übungsleitern Herr Habeck, Herr Pache, Herr Betker, Herr Schmidt und Herr Szydlowski sowie unseren Sponsoren für die Unterstützung in der letzten Wettkampfsaison bedanken.
Ein besonderes Dankeschön geht an die Firma RFT elkom Brandenburg GmbH, die Kita „Plauer Spatzen“ für die Unterstützung für den Transport der Sportler und an Frau Öchsle für die Pressearbeit.